Wie kann ich Mini Lotto in Deutschland spielen?

Mini Lotto ist eigentlich eine polnische Lotterie. Es gibt hier, wie der Name schon vermuten lässt, keinen gigantischen Jackpot. Dafür sind die Spielpreise recht niedrig und die Gewinnchancen relativ hoch.

Obwohl es sich um eine polnische Lotterie handelt, kann diese inzwischen auch in Deutschland gespielt werden. Dies machen internationale Lottoanbieter (Lottoland oder Lottohelden) online möglich.

Top Anbieter für Mini Lotto im Internet

AnbieterSpielpreisAktion
Lottohelden0,50 € 0,00 €
Gratis-Tipp für Neukunden
Zum Gratis-Tipp
Lottoland0,50 €Zum Anbieter
theLotter0,83 €Zum Anbieter

Wie kann Mini Lotto in Deutschland gespielt werden?

Dies ist auf zwei unterschiedliche Arten möglich. Zunächst ist es möglich, an einer Zweitlotterie teilzunehmen. Dies kann über die bereits genannten Anbieter, Lottoland und Lottohelden, erfolgen.

Es wird dabei nicht wie gewöhnlich ein Tipp bei der betreffenden Lotteriegesellschaft, in diesem Fall in Polen, abgegeben. Stattdessen wird bei einem der genannten Anbieter eine Wette auf das Ergebnis der Lotterie in Polen abgeschlossen.

Dabei unbedingt im Blick behalten werden sollten die Gewinnquoten des jeweiligen Anbieters in Deutschland. Diese sind nicht unbedingt identisch mit der Lotterie in Polen. Dort könnten also höhere Gewinne möglich sein, als bei der Teilnahme an der Zweilotterie in Deutschland.

Eine weitere Möglichkeit, im Ausland Lotto zu spielen, bieten sogenannte Lotto-Treudhandservices. Einer davon ist „theLotter“. Mittels des Anbieters kann direkt bei der Lotterie in Polen mitgespielt werden. Denn der Anbieter gibt für den Kunden einen Original-Spielschein im Ausland ab.

So können bei der zweiten Variante auch die Gewinnquoten aus Polen berücksichtigt werden. Ein Nachteil ist allerdings, dass der Spielpreis im Vergleich mit der Zweitlotterie deutlich höher ist.

Mini Lotto bei den Lottohelden

Die Gewinnquoten bei Lottohelden unterscheiden sich von denen der tatsächlichen Lotterie in Polen. Eine Überraschung ist allerdings, dass die Abweichung nicht zum Nachteil des Spielers ist. Stattdessen ist sie zu seinem Vorteil und es können deutlich höhere Gewinne eingefahren werden.

Beim Mini Lotto in Polen gibt es variable Gewinnquoten, die anhand des Einsatzes variieren. Bei den Lottohelden gibt es hingegen festgelegte Ausschüttungsbeiträge. Es gibt außerdem im Gegensatz zur Originallotterie eine vierte Gewinnklasse. Diese umfasst zwei weitere Richtige Gewinnzahlen.

Die Gewinnquoten bei den Lottohelden gestalten sich folgendermaßen: Es gibt zwei bis fünf Richtige. Dabei starten die möglichen Gewinne bei 1,00 €. Bei drei Richtigen gibt es 10,00 €, bei vier Richtigen 100,00 €. Eine enorme Steigerung gibt es bei fünf Richtigen, hier beträgt die Gewinnquote 100.000,00 €.

Der Spielpreis bei dieser Zweitlotterie ist mit 0,50 € relativ günstig. Vor allem wenn die möglichen Gewinne bedacht werden.

Mini Lotto bei Lottoland

Die zweite Möglichkeit der Zweilotterie bietet der Anbieter „Lottoland“. Der Unterschied zu den Lottohelden besteht darin, dass hier die tatsächlichen Referenzlotterien nachgebildet werden. Es gibt also keine abweichenden Gewinne. Stattdessen erhält der Teilnehmer im Fall eines Gewinnes exakt das Preisgeld, welches er auch in Polen erhalten würde.

Es gibt allerdings auch hier einen Unterschied zum Mini Lotto in Polen, der zugunsten des Teilnehmers ausfällt. Lottoland gibt die Möglichkeit, den Jackpot bei einem Zusatzeinsatz zu verdoppeln.

Auch beim Lottoland liegt der Spielpreis bei 0,50 € pro Tipp Feld.

Mini Lotto bei theLotter

Über „theLotter“ nimmt der Teilnehmer direkt an der Lotterie in Polen statt. Daher sind auch die Gewinnquoten identisch mit denen in Polen.

Wer teilnehmen möchte, muss mindestens vier Tippfelder ausfüllen. Dabei liegt der Preis bei 0,83 € pro Tipp Feld. Er ist also, wie bereits angekündigt, deutlich teurer als bei den Anbietern der Zweitlotterie.

Spielprinzip & Ziehung vom Mini Lotto

Mini Lotto hat ein sehr einfaches Spielprinzip. Es gibt ein Spielfeld mit 42 Zahlen. Der Teilnehmer kann von diesen Zahlen fünf Zahlen auswählen. Es gibt keine Zusatzzahl oder Superzahl, wie wir diese beim deutschen Lotto kennen.

Mini Lotto gibt es bereits seit dem Jahr 1976. Damals hatte die Lotterie noch einen anderen Namen: Express Lotek. Sie fand nur einmal monatlich statt.

Bereits wenige Monate später gab es allerdings häufigere Ziehungen. Das lag am großen Erfolg von Express Lotek. Zunächst gab es eine wöchentliche Ziehung, später sogar eine Ziehung zweimal in der Woche.

Seit dem 6. Dezember 2015 gibt es sogar eine tägliche Ziehung der Gewinnzahlen. Diese findet immer um 21:40 Uhr statt. Auch ausländische Teilnehmer können die Ziehung live verfolgen – das ist mittels Live-Stream im Internet möglich.

Preisgelder & Gewinnchancen beim Mini Lotto

Der Jackpot beim Mini Lotto kann nicht mit Jackpots im deutschen Lotto mit mehreren Millionen verglichen werden. Der Jackpot weist hier „nur“ einen hohen fünfstelligen Betrag auf. Umso besser sind allerdings die Gewinnchancen.

Die Chance auf den Gewinn des Jackpots mit fünf Richtigen liegt beim Mini Lotto bei 1 zu 850.668. Sie sind damit über 160 Mal höher als beispielsweise beim deutschen Lottospiel 6aus49.

Die polnische Lotterie überzeugt mit dieser Kombination. Hohe Gewinnchancen bei einem niedrigen Spielpreis und ist deshalb auch so erfolgreich.

Kategorie wählen

Aktion: 10 Lotto Tipps für nur 1 € bei Lottohelden.deVerfügbarkeit prüfen
+